Der Themenblock II steht in den Startlöchern: Auf die Plätze-fertig-los!

Es geht in die zweite Runde…

Pünktlich zum Wochenbeginn starten wir heute in den zweiten Themenblock „Werkzeuge für persönliches Lern- und Wissensmanagement“. In diesem soll es insbesondere darum gehen, welche online-basierten Kollaborations-, Kommunikations- und Organisationswerkzeuge existieren, wann es sinnvoll ist sie einzusetzen und welche möglichen Vor- und Nachteile sie haben. Zudem wollen wir uns natürlich auch genauer mit dem Persönlichen Wissensmanagement selbst auseinandersetzen und prüfen, inwiefern sich dieses aus dem Kontext der Unternehmen stammende Konzept auch auf das Lernen in Hochschule und Schule übertragen lässt.

Alle relevanten Artikel, Videos und Links sowie Aufgaben und Termine zum Themenblock II finden Sie hier!

Wir freuen uns auf die nächsten zwei spannenden Wochen – und vor allem freuen wir uns auf weiterhin so viele engagierte und kritisch-reflektierte Beiträge, die unser gemeinsames Lehr-Lern-Experiment weiter vorantreiben!

Achtung: Unser Experiment bekommt ein neues Requisit: Das Aggregationsformular für Portfolio-Beiträge. Ab dieser Woche können Portfolio-Beiträge – also Blogposts, (längere und inhaltsschwere) Kommentare, Tweets, Facebooksbeiträge usw. in das Portfolio-Formular eingetragen werden. So stellen wir noch einmal sicher, dass alles gesehen wird und Ihnen bietet es die Möglichkeit, schnell einen Überblick über die inhaltlichen Beiträge der anderen Teilnehmenden zu bekommen. Für diejenigen unter Ihnen, die Credit Points erwerben, wäre das Formular ab diese Woche obligatorisch.