Zwischenbilanz Themenblock III: Zwischen Verwirrung und Erleuchtung

Und wo stehen Sie nach dieser ersten Woche im Themenblock III: Voraussetzungen und Rahmenbedingungen – rechtlich, politisch, persönlich?!

7266762830_6b172ddbceUrheberrecht (CC-BY-SA) by mcolmz

Die beiden Impulsbeiträge von alexforsooc und fraukapunkt zu Anfang der Woche haben den Themenblock  hervorragend eingeleitet, indem sie unsere beiden thematischen Schwerpunkte des Blocks (Urheberrecht und Datenschutz) noch einmal aus der Perspektive der persönlichen Reflexion aufgriffen.

Viel Diskussion gab es dann besonders um die Frage, ob Lehrer und Schüler bei Facebook befreundet sein sollten. Zu unserem vorgeschlagenen Artikel hat fabiansiegen eine sehr ausführliche Reflexion veröffentlicht. Die meisten Blogger sind der Überzeugung, das Privat- und Berufsleben in diesem Fall getrennt werden sollten. Kevpa und durin schlagen vor, für die Lehrer-Schüler-Kommunikation lieber Plattformen wie moodle zu nutzen, annger schlägt ein Forum vor und nils_von rät zur strickten Trennung der Kommunikationskanäle.

Auch zum Gedankenexperiment, wie eine Lehre ohne Präsenzveranstaltungen aussehe, haben viele Teilnehmende gepostet. Kevpa und durin werfen hierbei eine Personaldiskussion auf (hier hat sich über die Kommentare schon eine richtige Diskussion entwickelt), annger erörtert die Auswirkungen auf die eigene Person und mrgnz wünscht sich, dass es einen universitätsweiten Blogaggregator gäbe. Ebenfalls hat kevpa einen Spiegel-Artikel zur Thematik verlinkt, in der die Potenziale und Auswirkungen der Hochschule 2.0 erörtert werden.

P1030558Erleuchtung (CC-BY-NC-SA), by dpscheida

An unserem Aufruf zur Schnoertzeljagd haben sich neben Andrea Lissner auch durin und annger beteiligt. Wir sind gespannt, wer die Rätsel als erstes löst 😉 … Noch ist eine Woche Zeit, mitzumachen!

Übrigens: Wir freuen uns natürlich schon sehr auf unseren Experten Jöran Muuß-Merholz, mit dem wir am Montag (24.06.) von 16-18 Uhr in einer Live-Session diskutieren können. Das Gespräch wird hoffentlich noch ein wenig mehr zur Erleuchtung beitragen und der eventuellen Verwirrung entgegenwirken! Alle Fragen an ihn wurden im offenen Etherpad gesammelt. Wer bislang nicht dazugekommen ist, kann auch am Wochenende noch weiter ergänzen oder die Fragen dann live im Chat stellen.