Archiv für den Autor: Andrea Lißner

Bye bye #SOOC13, Hello #SOOC1314

In den letzten Monaten haben wir uns ausgiebig mit der Nachbereitung des SOOC13 beschäftigt. Haben E-Portfolios angeschaut und evaluiert, haben Umfragen ausgewertet, uns Learning-Analytics-Graphen angeschaut und Beiträge für Tagungen geschrieben.

Und nun? Schon wieder ist ein neues Semester gestartet, der Uni-Betrieb läuft auf Hochtouren und der #SOOC1314 begrüßt mittlerweile schon mehr als 75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

sooc1314

Thematisch wird sich auch der SOOC1314 – wie schon sein Vorgänger SOOC13 – mit Social Media und digitalem Lehren, Lernen, Forschen und Arbeiten auseinandersetzen. Wir greifen einige Aspekte erneut auf und ergänzen natürlich auch neue, aktuelle Materialien. Wer also den SOOC13 bereits verfolgt hat, ist recht herzlich eingeladen auch den SOOC1314 wieder mitzugestalten!

Zur Anmeldung geht’s hier lang:

qr_code_SOOC1314

Wir freuen uns auf Dich, egal ob Du erfahrener SOOCer oder Newbie bist!

Themenblock IV – Spannende Live-Session und nahender Abschied

Der letzte Themenblock geht dem Ende zu, die Abschlusssitzung steht bevor.

Diese Woche war geprägt von der spannenden Live-Session mit Ellen Trude, die vor allem von den regen Diskussionen im Chat und auf Twitter lebte. Wer nicht live dabei sein konnte, findet hier nochmal die Links zur Aufzeichnung, zu den Slides, und den Teilnehmernotizen in einem Etherpad. Mysooc und KaiObi haben ebenfalls nochmal ihre Eindrücke zur Live-Session zusammengefasst.

Bereit für Hochschule und Unternehmen 2.0?

Auch unsere Denkanstöße für den Themenblock IV wurden weiter verfolgt. Mrgnz reflektierte, was sich für ihn nach dem SOOC verändert hat (intensivere Nutzung von bestimmten Tools & mehr Freude am Ausprobieren), annasooc schriebt über den Einfluss von Social Media auf soziale Beziehungen der Zukunft, henry schmid über das Bewerben mit Twitter und annasooc über das Bewerben mit Social Media im Allgemeinen. KaiObi berichtete von seinen Erfahrungen mit dem Einsatz eines Wissensbuchs im Unterricht.

Eine Zusammenfassung des Themenblocks mit dem Link auf seine Aufgabenlösungen und einem persönlichen Fazit hat henry schmid veröffentlicht. Vielen Dank für diesen Beitrag!

Nun kommen wir allmählich zum Ende des SOOC13, nach dem Abschluss-Workshop wird es noch einmal einen Blogbeitrag geben. Wir bedanken uns aber jetzt bereits bei allen Teilnehmern, Live-Gästen und Unterstützern des SOOC13!

Zur Vorbereitung auf die Abschlussveranstaltung am Donnerstag, den 18.06.2013 von 14-18 Uhr an der TU Dresden wurde auf Twitter schon angefangen über die Vor- und Nachteile des SOOCs zu brainstormen. Unter den Hashtags #brainstorming und #sooc13 ist jeder herzlich eingeladen daran teilzunehmen. WICHTIG: Bitte umbedingt zurückmelden, ob Sie beim Abschlussworkshop dabei sind, das hilft uns bei der Planung!

Neuigkeiten im #SOOC13: Wir sammeln Ihre Portfolio-Beiträge

Der erste Themenblock liegt bereits hinter uns und wir haben Ihre Beiträge mit viel Engagement gesichtet, kommentiert, geteilt und in eigenen Posts verlinkt.

Wir können mit Stolz sagen, dass der Blog-Aggregator schon im ersten Themenblock die 100er-Marke überschritten hat. Das bedeutet aber auch für Sie und für uns, dass die Menge an (tollen) Posts schwierig zu überschauen ist.

Wie lösen wir das?

Bloggen, Twittern, Posten und Kommentieren Sie weiter wie bisher. Wählen Sie danach besonders relevante Beiträge aus und teilen Sie uns diese über das bereitgestellte Formular mit. Wir empfehlen Ihnen, dies immer direkt nach der Veröffentlichung des Beitrages zu tun, spätestens aber bis zum Ende des Themenblocks, denn Ihre Eintragungen sind ausschlaggebend für die Einschätzung Ihres Portfolios.

 Was muss ich nun tun:

Konkret heißt dies für Sie, dass Sie ab dieser Woche Ihre Beiträge, (längere und inhaltsschwere) Kommentare, Tweets, Facebook-Beiträge etc. in das hier hinterlegte Aggregationsformular einbinden.