Kategorie-Archiv: Live-Session

Nach dem SOOC ist vor dem SOOC: Abschluss und Neubeginn im Wintersemester

Nach dem heutigen Abschluss-Workshop ist auch für uns der erste Durchlauf des Sächsischen+Siegener Open Online Course beendet. Die Schreibgespräche in den Etherpads (Protokolle als PDF) haben uns jede Menge wertvollen Input gegeben und wir hoffen, das alles im Wintersemester bestmöglich umsetzen zu können – denn hier wird es einen weiteren SOOC (sooc14? sooc1314? sooc13-2? sooc13einhalb? Habt Ihr Vorschläge?) geben.

Sketchnote zum Abschluss-Workshop

 

Bis dahin tragen wir den Gedanken noch etwas in die interessierte Konferenzwelt hinaus, vielleicht treffen wir auch den ein oder anderen Teilnehmer und Leser hier wieder – ausnahmsweise mal im RL:

  • Auf der GMW13 in Frankfurt sind wir am 02.09.2013 mit einem Workshop „#SOOC13 Stationen eines MOOC: Kofferpacken für Massive Open Online Courses“ vertreten.
  • Auch beim Workshop on E-Learning am 25.09.2013 in Leipzig ist es an uns, den SOOC zu reflektieren.
  • Anja plant außerdem ganz fest beim EduCamp in Berlin vom 1.–3.11.2013 dabei zu sein. Hier wird das Thema sicher auch diskutiert werden.

Ansonsten bleiben wir natürlich über die bekannten Kanäle verfügbar. Ist ja schließlich ein „Open“ Course ;). Bitte denken Sie auch daran, die Umfrage auszufüllen, die Sie per E-Mail zugesendet bekommen haben.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns dabei unterstützt haben, darunter vor allem unsere Mitarbeiter und WHKs Andrea, Selina, Marlen und Michael, die Experten aus den Live-Sessions Martin Ebner, Gabriele Vollmar, Jöran Muuß-Merholz und Ellen Trude, die Teilnehmer an der Blogparade (die wohl nun doch noch eine detaillierte Auswertung erhalten wird), die Mitmacher an Gedanken- und Twitter-Experimenten, die Berater rings um organisatorische Aufgaben (insb. die Veranstalter des #mmc13, der uns hier im Vorfeld sehr gelegen kam), selbstverständlich die Teilnehmer und natürlich auch die verständnisvollen Partner, Mitbewohner und lieben Freunde zu Hause, für die wir jetzt hoffentlich wieder etwas mehr Zeit haben.


 

Noch etwas Werbung: Im August gibt es die Möglichkeit, bei der zweiten Auflage von L3T, einer der erfolgreichsten deutschsprachigen OER mitzuwirken. Eine „Stellenausschreibung“ gibt es hier: http://anjalorenz.wordpress.com/2013/07/18/l3t-2-0-wir-brauchen-dich/.

Erinnerung: Morgen (08.07.), 16-18 Uhr, Live-Session mit Ellen Trude zum „Lernen 2.0 in Unternehmen“

Am morgigen Montag ist es wieder so weit: Die nächste Live-Session steht an. Leider auch schon die letzte ihrer Art in diesem ersten Durchlauf des SOOC13 :-(…

Von 16:00 bis 18:00 Uhr wird Ellen Trude zum Thema „Lernen 2.0 in Unternehmen – Anpassen des Alten oder neu denken?“ berichten. Dabei kann Sie auf eine langjährige berufliche Tätigkeit in der Weiterbildung und Beratung zu Social Media, Social Business und Enterprise 2.0 und auf ihre persönlichen Erfahrungen als Bloggerin und als Twitterista zurückgreifen.

Die Session findet wie immer im Adobe Connect-Raum des SOOC13 statt. Einloggen kann man sich dort ca. 15 Minuten vor Beginn.

Wer nicht live mit von der Partie sein kann, für den/die wird es selbstverständlich auch wieder eine Aufzeichnung geben.

[Update] Links zur Aufzeichnung, zu den Slides, und den Teilnehmernotizen in einem Etherpad.

 

HEUTE 16-18 Uhr: Live-Session mit Jöran Muuß-Merholz

Nicht vergessen: Am heutigen Nachmittag um 16 Uhr startet die nächste Live-Session. Diesmal haben wir Jöran Muuß-Meerholz als Experten zu Gast. Jöran ist Medienpädagoge und betreibt mit Jöran & Konsorten seit 2009 in Hamburg eine Agentur, die sich auf Bildungs- und Medienthemen spezialisiert hat. In Form einer offenen Diskussion wird er Auskunft geben zu seiner Sichtweise auf OER (Open Educational Resourcen) und natürlich zum Thema Lernen/Schule und Social Media. Zahlreiche Fragen dazu wurde bereits im Etherpad gesammelt.

Wie immer treffen wir uns im Adobe Connect-Raum des SOOC13. Der Raum wird ca. 15 Minuten vor Beginn geöffnet sein.

Wer es nicht zur Live-Session schafft, dem stellen wir danach natürlich auch wieder eine Aufzeichnung zur Verfügung, die wir auf der Seite des Themenblock III ablegen…

[Update] Die Aufzeichnung ist hier zu finden: https://webconf.vc.dfn.de/p2xa0et393m/

 

Montag 27-05-13 Live-Session mit Martin Ebner, 18 – 20 Uhr

Zur Aufzeichnung der Live-Session mit Martin Ebner geht es hier.

Nachdem der SOOC nun im vollem Gange ist, findet am kommenden Montag (27.5.13) von 18:00 bis 20:00 Uhr das erste Expertengespräch mit dem Wissenschaftler und Leiter der Abteilung Vernetztes Lernen an der TU Graz, Martin Ebner, statt.

Inhaltlich wird es um das Thema Persönliche Lernumgebungen gehen – was diese ausmacht, wie man sie aufbaut und pflegt – und natürlich: wie sie im Sinne des konnektivistischen Lernens sinnvoll eingesetzt werden können und welche Erfahrungen es damit gibt.

Nach dem Online-Impulsvortrag haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Das geht direkt im Meetingraum über Chat oder Wortmeldungen oder auch über Twitter (#sooc13). Da in den letzten zwei SOOC-Wochen ja schon so einiges zum Thema PLEs und Konnektivimus entstanden ist, wird es hier mit Sicherheit jede Menge Stoff zur Diskussion geben. Und bestimmt entstehen da auch einige schöne Anregungen für weitere eigenen Beiträge und Überlegungen im Blog oder sonstwo.

Haben Sie Fragen an den Referenten oder die Teilnehmerrunde, können am Montag aber nicht live bei der Session dabei sein? Dann notieren Sie das, was Sie gern loswerden wollen hier im offenen Etherpad. Die ModeratorInnen werden dann am Montag dafür sorgen, dass die Fragen in der Session ihren Platz finden.

Wir freuen uns jedenfalls auf unsere nächste Live-Session am Montag, bei der jeder der interessiert ist, unter folgendem Link: https://webconf.vc.dfn.de/sooc13/ mitmachen kann.

Wie immer wird der Raum ca. 15 Minuten vor dem Start geöffnet sein.